Foccacia

Focaccia ist ein wunderbares Brot, es schmeckt gut und ist so einfach zu backen. Es passt perfekt zu Suppe oder zu einem großen Abendessen mit viele Leute.
Hier kommt mein Lieblingsrezept mit Tomaten, Basilikum und Meersalz.

 

25 g Frischhefe
300 g lauwarmen Wasser
3 – 4 EL Olivenöl
2 EL Honig
1 EL Meersalz
700 g Weizenmehl
Olivenöl zum Bestreichen der Backpapier
Tomaten
Basilikumblätter
Meersalz

 

Die Hefe mit dem Salz verrühren. Dann dem Wasser, Olivenöl, Honig und Mehl hinzufügen und alles mit einem Holzlöffel zusammen rühren. Nun den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit etwas Mehl bestreuen und weitere drei bis vier Minuten lang verkneten. Den Teig in die Schüssel zurückgeben und zugedeckt ca. 35 Minuten lang gehen lassen.

Nach der Ruhezeit wird das Backpapier großzügig mit Olivenöl bestrichen und der Teig wird darauf verteilt. Nun das Olivenöl über den Teig verteilen und mit den Fingerspitzen in den Teig stechen, um die typische Focaccia-Optik zu erhalten. So muss die Focaccia weitere 30 Minuten lang ruhen.

Dann werden die Tomaten, Basilikumblätter und der Meersalz über den Teig verteilt. Danach darf das Brot bei 200 °C Ober- und Unterhitze in den vorheizten Backofen für ca. 20 – 25 Minuten, bis es goldbraun ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enjoy!

Lämna ett svar

Din e-postadress kommer inte publiceras. Obligatoriska fält är märkta *