Semmelcupcakes

Heute ist der Tag des Semla in Schweden. Jedes Jahr essen die Schweden 40 Millionen Semlor!! Sehr Lecker aber Zeitaufwendig.

Hier ist ein Rezept, um eine einfache und schnelle Art von Semla zu machen. Sehr lecker und dem ursprünglichen Geschmack sehr ähnlich 🙂

Genießen!

Muffins:

2 stk Eier
150 g Zucker
50 g Butter
150 ml Milch
150 g Weizenmehl
1,5 TL Backpulver
2 TL Kardamon
1 Prise Salz

Für die Muffins, zuerst das Backrohr auf 200 Grad vorheizen. 12 Muffinförmchen auf ein Blech legen.

In einer Schüssel Eier und Zucker gut mit dem Mixer verrühren bis die Mischung schaumig wird.

Butter schmelzen und Milch hinzufügen. Dann fügen Sie die Mischung dem Zucker und den Eiern hinzu. 

Fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu und dem Teig gut vermischen.

Den Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten backen.

Das obere Drittel die Muffins abschneiden und die Unterteile aushöhlen. Die Gebäckkrümel aus dem Innenteil werden für die Marzipancreme gebraucht.

Füllung:
100 g Marzipanrohmasse
30-40 ml Milch
2 Becher Sahne

Die Marzipanmasse grob raspeln, die Milch dazu geben und mit einem Teil der Semlor-Krümel zu einer Creme verarbeiten. Diese Marzipancreme wird in die Unterteile der Muffins gestrichen.

Die Sahne steif schlagen und mit einem Spritzbeutel großzügig in die Muffins füllen. Die Deckel auf die Muffins setzen, mit reichlich Puderzucker bestreuen und servieren.

Lämna ett svar

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *